Organisation

Ein Forschungszentrum der Universität Wien und Medizinischen Universität Wien

Die Max F. Perutz Laboratories GmbH (MFPL) wurde 2005 gegründet, um eine gemeinsame Plattform für Arbeitsgruppen aus dem Zentrum für Molekulare Biologie der Universität Wien und dem Zentrum für Medizinische Biochemie der Medizinischen Universität Wien bieten. Sie bestehen aus vier Abteilungen der Universität Wien und zwei Sektionen der Medizinischen Universität Wien.

Geleitet werden die MFPL vom bioinformatiker Arndt von Haeseler, wissenschaftlicher Direktor der MFPL und Dekan an beiden Universitäten, und Fabien Martins als administrativer Direktor. Gemeinsam mit den stellvertretenden Vize-DekanInnen Kristin Tessmar-Raible und Peter Schlögelhofer von der Universität Wien und Alwin Köhler von der medizinischen Universität Wien, bilden sie die Zentrumsleitung des MFPL.